Sommerurlaub in Rennweg am Katschberg

Die Familienregion Katschberg-Rennweg liegt am Tauernhaupt-kamm zwischen Kärnten und Salzburg ...

lesen Sie mehr ...

Sommeraktivitäten

Rennweg am Katschberg ist im Sommer der Ideale Urlaubsort mit unzähligen Freizeitmöglichkeiten, unter anderem auch Ausflüge zu den nahen Kärntnerseen (20km).

Tschu-Tschu Bahn

Erlebnisfahrt ins Natur- und Landschaftsschutzgebiet Pöllatal.
Die Tschu-Tschu-Bahn verkehrt von Rennweg in das verträumtePöllatal. Vorbei an freundlichen Ortschaften, führt sie ihre staunenden Passagiere in eines der eindrucksvollsten Natur- und Landschaftsschutzgebiete Kärntens. Die Bahn kann bis zu 50 Passagiere befördern und auch gemietet werden. Gruppen werden um Voranmeldung gebeten. Für Inhaber der Kärnten Card, Power Card und Salzburger Land Card ist die Benützung der Tschu-Tschu-Bahn gratis! Einkehrmöglichkeiten im Pöllatal.

Bacherlebnisweg Pöllatal

Diese Wanderung, geeignet für alle Altersstufen, beginnt beim ersten Parkplatz (Grillplatz) im vorderen Pöllatal. Entlang des Weges sind 11 Schautafeln, aufgestellt, welche die Wanderer zum Beobachten, Lauschen und Entdecken anregen. Für Kinder gibt es spannende Rätsel zu lösen. Die Länge des Wanderwegs beträgt 6 km. Zurück geht`s dann mit der Tschu-Tschu-Bahn oder auch zu Fuß. Geh- und Verweildauer ca. 2 Stunden

Ponyalm am Katschberg

Das Glück auf Erden liegt, für viele Kinder, auf dem Rücken der Pferde!
Dieses Glück findet ihr hier ganz sicher, egal ob im Sommer oder im Winter! Die Ponys freuen sich, euch auf ihren Rücken durch unsere wunderschöne Bergwelt zu tragen! Ob es das klassische Reiten am Reitplatz ist, für die Geübten ein paar Runden an der Longe oder das beliebte Pony-Trekking, wo ihr mit den Pferden über die sanften Nockberge wandert - für jeden ist was dabei.

Golf

Die Tourismusregion Katschberg-Rennweg ist der perfekte Rahmen für Ihren Golfurlaub. Neben einem 18 - Lochplatz locken großzügige Übungsanlagen und der 9-Loch Par3 Platz. Auf dem Golfplatz kommen so auch Einsteiger und konsequente Trainer auf ihre Kosten. In St. Michael/Lungau kann man die Faszination des Abschlages vor malerischer Kulisse erleben.

Adventurepark Katschberg

Der Parcour führt durch die Baumwipfel des Katschberger Waldes und fordert den Abenteurern dabei jede Menge Geschicklichkeit und vor allem Mut ab.
Von Plattform zu Plattform werden unterschiedliche Koordinationsübungen aus Holzelementen und Seilen konstruiert, die den Gästen bei deren Überwindung höchste Konzentration abverlangen. Das Besondere am Abenteuerpark auf dem Katschberg: für jede Altersstufe sind eigene Herausforderungen gebaut.